German Partner of:

studio heyho!

das sind Annett, David und Gerd. Alle drei lieben Gestaltung und die damit verbundenen Prozesse. Die drei möchten in ihrer Arbeit den Grundgedanken von Design verankern und legen bei all ihren Projekten besonderen Wert auf die Faktoren gesellschaftliche Verantwortung, kulturelle Relevanz und Sinnhaftigkeit.

 

Annett und David lernten sich 2008 während ihres Produktdesign-Studiums bei Prof. Gerd Flohr an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden kennen. Gerd und David arbeiteten seitdem gemeinsam an verschiedenen Projekten, unter anderem für das Unternehmen erfi – Ernst Fischer GmbH und Co. KG in Baden Württemberg. Seit Sommer 2015 arbeiten die drei gemeinsam als studio heyho! an verschiedenen nationalen und internationalen Projekten.

 

Annett, David and Gerd are the team behind studio heyho!, united by their love for design and the process that come with it. Their aim is to implement their fundamental understanding of design, built on cultural relevance, responsibility and meaning.

 

The trio first met at the faculty of product design at the University of Technology and Economics, Dresden in 2008. While David & Gerd have since worked together on several projects, including.  for Ernst Fischer GmbH and Co. KG (erfi) in Baden Württemberg they formed studio heyho! with Annett in the summer of 2015, taking on various national & international projects. 

 


 

Annett Löser

Nach ihrer Berufsausbildung in München studierte Annett an der HTW Dresden Produktdesign und setzte im Masterstudium an der Bezalel Academy for Design & Art in Jerusalem ihren Arbeitsschwerpunkt auf Social Innovation Design. Während und nach ihrem Studium arbeitete sie als Designerin für verschiedene Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen in Tel Aviv, Neu-Delhi, Ahmedabad und Monterrey. 2014 brachte sie das globale Projekt Design for Change nach Deutschland. Sie lehrt und vermittelt Gestaltungskompetenzen (Design Thinking und Prototyping) für unterschiedliche Zielgruppen und hat zudem im Sommersemester 2016 eine Lehrauftrag an der HTW Dresden. annett@studioheyho.com

 

After her training in Munich, Annett studied at the HTW Dresden Product Design and did her Masters at the Bezalel Academy for Art & Design, Jerusalem, focusing her work on Social Innovation Design. During and after her studies she worked as a designer for various companies and NGOs in Tel Aviv, New Delhi, Ahmedabad and Monterrey. In 2014, Annett brought the global project, Design for Change to Germany. She is coaching and teaching design skills (design thinking and prototyping) to different target audiences. Today, Annett is a lecturer at the University of Applied Sciences in Dresden

 

David Köhler

David absolvierte am Leibnitz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden eine Ausbildung zum Industriemechaniker und war anschließend auch in diesem Beruf tätig. Während seines Studiums zum Produktdesigner an der HTW Dresden war er Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes und kooperierte mit verschiedenen Partnern aus der Industrie. Er arbeitete als Designer in Berlin und Freudenstadt. Für seine Entwürfe und Produkte wurde David mit verschiedenen internationalen Designpreisen ausgezeichnet. Seit 2015 hat David einen Lehrauftrag für das Modul „Entwerfen mit digitalen Tools“ an der HTW Dresden. Im Jahr 2016 war er für den Newcomer Design Award des Rat für Formgebung nominiert. david@studioheyho.com

 

David has been trained and has professional experience in Industrial Mechanics. During his BA studies in product design at the HTW Dresden, he was a fellow of the German Study Foundation (Studienstiftung des Deutschen Volkes). In his Masters degree, David focused on innovation in the medical sector and collaborated with different partners and customers from the industry. David also worked as a designer in Berlin and Stuttgart, and has received multiple design awards for his work. Today, David is a lecturer at the University of Applied Sciences in Dresden and has recently been nominated for the Newcomer Design Award 2016. (German Design Council)

 

Prof. Gerd Flohr

Gerd erwarb sein Diplom zum Produktdesigner an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd. Nach seinem Studium arbeitet er für renommierte Designbüros in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche internationale Designpreise und wurde schließlich 1994 zur Professur an die HTW Dresden berufen, um dort die Fakultät Gestaltung mitzubegründen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind im Bereich der Lehre das Entwerfen mit Digitalen Tools, Sustainable Design und Kooperationsprojekte mit etablierten Firmen. Heute ist Gerd Dekan der Fakultät Gestaltung an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresdengerd@studioheyho.com

 

Gerd received his diploma as a product designer at the university in Schwäbisch Gmünd. He went on to work for renowned design offices in Switzerland, Austria and Germany. For his work he received numerous international design awards and became a professor at the HTW Dresden at the faculty of design in 1994. As a professor he is responsible for research, design with digital tools, Sustainable Design and Cooperation Projects. Today Gerd is the Head of the Design Faculty at the University of Applied Sciences in Dresden.